hello nappy – Abhalten mit Stoffwindeln

Abhalten von Geburt an – geht das? Ja. Die Natur hat es so vorgesehen. Reinlichkeit ist ein von der Natur angelegter Entwicklungsschritt. 

In deinem Baby ist alles angelegt, was es zum Überleben braucht. Seine Anlagen müssen nur geweckt und stimuliert werden. Dann entwickeln sie sich. Wir zeigen dir, wie du direkt nach der Geburt deines Babys starten kannst. Die natürliche Reinlichkeit gehört wie Tragen und Stillen zu den natürlichen Bedürfnissen deines Babys.

Das Ausscheideverhalten von Babys von Anfang zu fördern und zu begleiten ist hauptsächlich unter dem Begriff “Windelfrei” bekannt. Dieser  entstand nach dem Erscheinen des Buches “Ihr Baby kann’s” aus dem Jahre 1997 von Rita Messmer. Sie sprach damals von der frühen Reinlichkeit des Säuglings. Der Name “Windelfrei” suggeriert etwas Falsches. Es geht nicht darum, dass dein Baby ohne Windeln aufwachsen muss oder soll. Vielmehr zeigen wir auf, dass du das Ausscheideverhalten vom ersten Tag an begleiten kannst. Es geht im wesentlichen um Kommunikation – Ausscheidungskommunikation (EC elimination communication) So entsteht für dich ein Verständnis für das Ausscheiden und du hilfst deinem Baby dabei. Deshalb hat Rita Messmer den Namen “hello nappy – Abhalten mit Stoffwindeln” ins Leben gerufen. 

hello nappy – Abhalten mit Stoffwindeln für Eltern 

hello nappy – Abhalten mit Stoffwindeln für Fachpersonen

Weiterführende Literatur: 

Studie-fruehe-Reinlichkeit